Ihre Freunde stehen Schlange, um diese neuen $ 1.000 iPhone X. kaufen Sie schätzen, was Sie brauchen, zu aktualisieren. Die monatlichen Zahlungen werden nicht zu viel sein.

Oder Ihre Tochter wird, dass heißes $ 60 Spielzeug für Weihnachten will. Aber sie entwachsen ihren $ 139 Wintermantel aus dem letzten Jahr. Sie schätzen, Sankt, die ein Lächeln auf ihrem Gesicht Weihnachtsmorgen setzen können, während sie den ganzen Winter halten wärmen, wenn Sie nur ein wenig dehnen und beide Elemente berechnen. Die monatlichen Zahlungen werden nicht zu viel sein.

Allerdings Lebenskosten werden nicht nach den Feiertagen zu stoppen. Sie werden immer noch Ihre Miete oder Hypothek plus Nebenkosten, Lebensmittel, Versicherungsprämien, Benzin, Kabel und andere Rechnungen zu zahlen haben. Und die besten im Test was ist die nächste neue Sache? Oder die unerwartete Zahnarztrechnung oder, Gott bewahre, einen Krankenhausaufenthalt?

Sie sind dabei, in die Schuldenfalle zu geraten.

Damit Sie es umgehen, bevor es beginnt außer Kontrolle gerät, haben wir diese sieben Tipps für Sie.

1. Wissen, wo Sie stehen

Zunächst wird ein Mathe-Test: Berechnen Sie Ihren Haushalt Schulden-to-Income-Ratio. Das heißt, teilen Sie Ihre monatlichen Schuldenzahlungen durch Ihre monatliche Bruttoeinkommen. Dies wird Ihnen sagen, welcher Anteil Ihres Einkommens geht jeden Monat Schuldentilgung. Sie wollen eine geringe Punktzahl.

Sagen Sie Ihre monatlichen Bruttoeinkommen betragen $ 6.000, und jeder Monat zahlen Sie $ 1.500 für Ihre Hypothek, $ 200 für einen Auto-Kredit und $ 300 in Richtung Kreditkartenschulden. Ihr monatlicher Schuldendienst insgesamt $ 2.000. So teilen Sie $ 2.000 von 6.000 $. Endgültige Antwort: Ein Drittel des Bruttoeinkommens geht an Schuldentilgung.

Je höher Ihre Schulden-to-Income-Ratio, desto wahrscheinlicher werden Sie in Schwierigkeiten machen monatliche Zahlungen ausführen kann, warnt die Consumer Financial Protection Bureau. Auch im Allgemeinen Kreditgeber nicht qualifizierte Hypotheken für Menschen mit Schulden-to-Income-Ratio von mehr als 43 Prozent ausgeben.

2. Versuchen Sie nicht, mit den Joneses Schritt zu halten

Wenn die Familie nebenan alle zwei Jahre ein glänzendes neues Auto bekommt, sah man nur einen 65-Zoll LED-Fernseher dort geliefert, und die Mutter und Tochter gehen vergleichen lohnt sich für mani-pedis wöchentlich, können sie in Ordnung sein – aber sie können darüber hinaus leben ihre Mittel.

Sie müssen sie nicht kopieren. Beurteilen Sie, was Sie wirklich brauchen, sagen Analysten.

Wie Money Talks Nachrichten Gründer Stacy Johnson es gesetzt hat, können Sie sehen entweder reich oder reich sein – Sie wahrscheinlich nicht lange genug , um beides zu erreichen leben. Er erklärt in „ Will mich reich sein? Hier sind die All – Tipps Sie jemals brauchen werden , in 10 einfachen Sätzen“ :

„Umleiten Ihrer investierbaren Geld in Dinge wie Autos, Kleidung, Urlaub und Häuser, die Sie sich nicht leisten können, werden Sie reich jetzt aussehen, aber verhindern, dass Sie tatsächlich später reich werden.“

3. ‚Charge es weniger

Das $ 899 Gold iPad Pro möglicherweise nicht Ihr Kreditkartenlimit sprengen, aber das ist nicht der Test, um zu sehen, wenn Sie es sich leisten können.

Wenn Sie mit Kredit zahlen, sind zu leihen Sie wirklich Geld, das werden muss zurückgezahlt. Also, wenn Sie $ 899 in der Bank nicht, dass Kreditkartenrechnung am Ende des Monats zu zahlen, wird Ihr Tablet beendet Sie kostet viel mehr.

Wenn Sie $ 899 auf einer Karte mit einem 15 Prozent April aufladen, und Sie machen minimale monatliche Zahlungen von $ 20, wird es dauern, mehr als fünf Jahre Ihr iPad zu tilgen, nach Online-Rechner. In dieser Zeit werden Sie zahlen mehr als $ 400 in Zinsbelastung – das heißt, Sie mehr als $ 1.300 bezahlt haben für ein Gerät 899 $.

4. Verfolgen Sie Ihre Ausgaben

Verfolgen Sie Ihre Ausgaben mit einem der verschiedenen kostenlosen Anwendungen für die Aufgabe entwickelt. Sehen Sie, wo wirklich Ihr Geld wird dazu beitragen, geht Sie unnötige Einkäufe vor Ort und Ihre Ausgaben anzupassen.

Wie wir in erklären „ 5 Gründe , die Sie nie aus den Schulden“ :

„Wenn Sie nicht wissen, wo Ihr Geld geht oder sogar, wie viel Sie monatlich zu machen, werden Sie nie aus der Verschuldung. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Bankkonto zu eröffnen, wird es ein crapshoot sein, ob es Geld gibt.“

Engen Registerkarten auf Bankguthaben hilft Ihnen auch Überziehungsgebühren zu vermeiden.